Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Brandenburg & Berlin

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Nordrhein-Westfalen

- Asia

- Bali

- Bad Sassendorf

- Carolus

- Claudius

- Driburg

- Hellweg-Sole

- Lago

- Mauritius

- Medi

- Düsseldorf

- Niederrhein

- Roetgen

- Vitasol

- Westfalen

- Activarium Gelsenkirchen

- Aqualand Köln

- Aqua Magis

- Bergische Sonne

- Eifel Therme Zikkurat

- Embricana

- Freizeitbad Heveney

- Maritimo

- Maximare

- Mediterana

- Monte Mare Bedburg

- Monte Mare Kreuzau

- Parksauna Bergheim

- Sauerlandtherme

- Saunapark Fasanenhof

- Schwefelbad Steinbeck

- Solbad Vonderort

- Solebad Werne

- Solebad Wischlingen

- Rheinland-Pfalz

- Sachsen

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Weitere Länder

- Thermen Österreich

- Thermen Europa (Rest)

- Beliebte Thermen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Sauna

Sauna

Ruheliegen

Ruheliegen

Service

- Impressum & Kontakt

- Therme-Thermen.com

Lesepause

Münster Therme Düsseldorf (Thermalbad)

Die MÜNSTER-THERME in Düsseldorf ist ein historisches Bad aus der Zeit der sogenannten Kaiserbäder. Heute findet man hier Moderne und Geschichte in einer einzigartigen Atmosphäre vereint. Wir bieten auf dieser Seiten einen Erfahrungsbericht; weitere Informationen über die Ausstattung finden Sie hier. Außerdem gibt es auf einer anderen Seite bei uns noch einen weiteren Erfahrungsbericht Münster Therme.

Erfahrungsbericht Münster Therme

Auf der Suche nach nostalgischen Schwimmbädern in Deutschland bin ich über das Internet auf die Münster-Therme in Düsseldorf aufmerksam geworden. Schon der Web-Auftritt hat mich durch die Bilder neugierig gemacht.

Im Januar 2011 war es dann endlich soweit und ich konnte mich mit familiären Freunden auf den Weg dorthin machen. Ich bin, mit dem Zug aus dem Ruhrgebiet kommend, vom Hauptbahnhof Düsseldorf aus zügig in wenigen Stationen mit der Straßenbahn bis Haltestelle „Dreieck“ gefahren.

Durch eine Toreinfahrt gelangt man zu dem in einem Innenhof gelegenen Bad. Das 1902 erbaute Gebäude nahm mich schon von außen mit seinem Jugendstilcharme für sich ein. Ein Besuch dort kommt einer kleinen Zeitreise gleich. Irgendwo in den Tiefen des Internets war ich durch negative Berichterstattung ein wenig verunsichert, was die Freundlichkeit des Personals und die Sauberkeit in diesem Bad angehen sollte.

Ich kann hier aber nur Gutes berichten. Die Damen am Empfang sind sehr  hilfsbereit und auch im Schwimmbad bekam ich auf Fragen kompetent, freundlich und bereitwillig Auskunft.

Auch die Sauberkeit betreffend war es sehr angenehm sauber und 2 Bademeister feudelten eigentlich ständig am Beckenrand und durch benutzte Kabinen.

Auf der Webseite bekommt man einen schönen Eindruck vom nostalgischen Charme des Bades und ich möchte hier besonders auf die Panorama-Animation hinweisen. Jeder Besucher hat seine eigene (!) Kabine, so dass man während des Besuches jederzeit in seinem „persönlichen“ Bereich seine Sachen unterbringen oder hervorholen kann.

Münster Therme Düsseldorf

Münster Therme

Das Schwimmbad ist angenehm warm beheizt. Interessant ist auch, dass das Wasser nicht wie sonst üblich mit Chlor gereinigt, sondern über eine Membran-Elektrolyseanlage desinfiziert wird. Die Preise sind familienfreundlich gestaltet. Etwas ungewöhnlich fand ich den Extrapreis für den Solebereich im Außenbecken, aber andrerseits spart derjenige noch, der darauf verzichten möchte und der Aufschlag ist  auch nur wenig mehr als ein Euro. Dafür kann man unter freiem Himmel in der sprudelnden Sole „abchillen“ und das ist sehr entspannend.

Der Aufenthalt in dem schönen Jugendstilambiente des Bades  ist eine Wohltat für die Seele, wobei ich aber betonen möchte, dass es sich bei diesem Bad nicht um ein „Spaßbad“ handelt. Es gibt hier weder Rutschen noch andere „Abenteuergeräte“ – wer solches sucht, ist hier falsch. Nichtsdestotrotz ist das Bad auch gerade bei Eltern mit kleineren und größeren Kindern anscheinend beliebt, aber vielleicht auch gerade wegen der Besinnung auf das Wesentliche, aber das mit sehr viel Stil!

Für einen ersten Eindruck von mir muss das genügen. Den Saunabereich werde ich mir in den kommenden Tagen zu Gute führen, aber ich bin mir durch den Eindruck von der Webseite recht sicher, mich dort auch wohlzufühlen. Erwähnenswert ist noch die wohl quartalsweise stattfindende Mondscheinnacht mit Livemusik und Buffet und dass im Saunabereich auch  Massagen möglich sind.

Ich möchte diesem kleinen Schwimmbadtempel ein dickes Lob aussprechen und freue mich schon auf den nächsten Besuch in dem Bad in der Landeshauptstadt, weil ich ein wenig neidisch bekenne, dass es so etwas Schönes im Ruhrgebiet nicht gibt.

Erfahrungsbericht von Jürgen, Januar 2011

Adresse:

Münster Therme

Münsterstrasse 13

40477 Düsseldorf

Tel.:0211-8212632 Baeder-Duesseldorf.de

Massage

Badepause

Sauna

Sauna

 

Bilder / Fotos Copyright © Bädergesellschaft Düsseldorf