Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Brandenburg & Berlin

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Nordrhein-Westfalen

- Activarium Gelsenkirchen

- Aqualand Köln

- Aqua Magis

- Asia Therme

- Bali Therme

- Bergische Sonne

- Carolus Thermen

- Claudius Therme

- Driburg Therme

- Eifel Therme Zikkurat

- Embricana

- Freizeitbad Heveney

- Hellweg-Sole-Thermen

- Maritimo

- Mauritius Therme

- Maximare

- Mediterana

- Medi Therme

- Monte Mare Bedburg

- Monte Mare Kreuzau

- Münster Therme Düsseldorf

- Niederrhein Therme Duisburg

- Parksauna Bergheim

- Roetgen Therme

- Sauerlandtherme

- Saunapark Fasanenhof

- Schwefelbad Steinbeck

- Solbad Vonderort

- Solebad Werne

- Solebad Wischlingen

- Therme Lago

- Therme Bad Sassendorf

- Vitasol Therme

- Westfalen Therme

- Rheinland-Pfalz

- Sachsen

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Weitere Länder

- Thermen Österreich

- Thermen Europa (Rest)

- Beliebte Thermen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Therme-Thermen.com

Mediterana - Therme Bergisch Gladbach (Thermalbad)

Das Mediterana in Bergisch Gladbach / Bensberg zählt zu den beliebtesten Thermen in NRW. Hier kann man in einem orientalisch-mediterranen Ambiente in einer herrlichen Wellnessanlage wunderbar entspannen. Wir informieren Sie auf dieser Seite mit einem Erfahrungsbericht. Ausführliche Details über die Ausstattung des Mediterana gibt es hier.

Erfahrungsbericht Mediterana

Unser erster Besuch war im Jahr 2008 bevor die Erweiterung der Saunawelt fertig gestellt war. Allein der Eingansbereich ist schon eine Wohltat für die Sinne  und ein kurzer Aufenthalt wert! Schon damals war dieser Besuch für uns das absolut schönste Erlebnis was Thermalwelten angeht.

Wir haben im Sommer viele Stunden den Außenbereich mit den verschiedenen Relaxmöglichkeiten, die Außenbecken, die Saunen und vor allem der wundervolle Garten, angelegt mit den vielen verschiedenen Kräutern, genossen. Dabei spielte Livemusik mit leisen südländischen Gitarrenklängen im Hintergrund was den Gang zur kleinen Bar natürlich vereinfacht hat. Zuletzt waren wir am 21. Januar 2011 dort und haben mit großem Staunen und viel zu wenig Zeit den gesamten Sauna- und Thermalbereich genossen.

Die neu gestaltete Thermal- und Badewelt ist nur ein Bruchteil der Anlage und auch nur in Textilkleidung zu betreten, sorgt aber dennoch mit drei verschiedenen Becken im Innen- und Außenbereich bei Wasserliebhaber für genügend Entspannung. Regelmäßig findet in diesem Bereich ein Chillout Abend mit ruhiger Musik statt.

Bei unserem Besuch waren wir von der Gestaltung sehr begeistert, jedoch die Becken sehr überfüllt, was uns zurück zu dem ausgiebig angelegten Saunabereich gezogen hat. Hier hat man so viele Bereich, da weiß man gar nicht wo man anfangen soll.

Ich fang mal mit dem älteren spanisch-maurischen Bereich an: ein Ritual ist für uns der erste Gang in die Himalaya Salzstollen bei 65 ° Celsius, welche man nur über den Außenbereich erreicht. Auch der Rosentempel und die Eukalyptussauna im Außenbereich sind sehr zu empfehlen und für mich einer der angenehmsten Saunen dort.

Zwei Thermalbecken dienen nach dem Saunagang zur Abkühlung, wobei das eine mit Thermalwasser in höheren Temperaturen angelegt ist und das zweite ein wenig kühler zu sein scheint. Bei dem zweiten Becken hat man die Möglichkeit in den Innenbereich zu schwimmen. Hier findet man wiederum  ein zweites Becken, weitere Saunen und wohltuende Dampfbäder.

Mediterana

Mediterana

Ruheoasen und kleine Brunnen schmücken den Innen- und Außenbereich bereich bis ins kleinste Detail. Alleine der Gang zum indisch-arabischen Bereich, der über zwei Wege innerhalb der Anlage führt, ist wie eine Weltreise. Hier hat man den Eindruck es gibt nicht, was dort nicht hingehört. In diesem weiteren Bereich findet man Ruheplätze bei Kaminfeuer, weitere Saunen, ein Edelsteindampfbad und einen sehr schönen Außenbereich. Die beiden wundervoll angelegten Becken im Außenbereich, welche über zwei Etagen gehen, sind zum einen mit einem warmen Sprudelbad angelegt und zum anderen mit einem etwas kälteren Becken ausgestattet.

Der Blick aus dem warmen Sprudelbad führt zum Haus der  Elemente. Hier kann man zwischen Wasser und Feuer genießen, zum weiteren verwöhnt die Außenbar, die trotz der kalten Jahreszeit so angelegt ist, dass man bei Temperaturen jenseits der 0 Grenze auch im dort ein Cocktail genießen kann.

Im Ganzen schafft es das Mediterana all meine Sinne zu berühren. Mit der liebevollen Gestaltung, die angelegten Gärten mit exotischen Pflanzen und Bäumen, die Düfte und verschiedenen Lichter die mit Kerzen und diversen Farbelementen zum Vorschein gebracht werden, die Klänge und die großzügigen Ruhezonen bringen absolute Entspannung mit sich.

Um es kurz auszudrücken, schon beim betrachten der einzelnen Details, angefangen von den Fliesen, über Möbeleinrichtung, bis hin zu den Gärten bekommt man das Gefühl eine andere Kultur zu genießen. Gerade im Sommer, wenn man den Außenbereich nutzen kann, sollte man einen ganzen Tag einplanen und diesen Tag wie im Süden genießen.

Erfahrungsbericht von Tanja, 2010

>>>>> Erfahrungsbericht Mediterana von Monika

>>>>> Erfahrungsbericht Mediterana von Rudolf

 

Adresse:

MEDITERANA

Saaler Mühle 1

51429 Bergisch Gladbach / Bensberg

Tel: 0 22 04 / 202 – 0

www.Mediterana.de

 

Bilder / Fotos Copyright © Mediterana